Rezept Joghurt-Limettenmousse

Ein herrlich leichtes Sommerdessert, dass auch mit andern Früchten oder Beeren serviert werden kann.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1 Päckchen
gemahlene Gelatine
500 g
Naturjoghurt
70 g
2
Bio Limetten
200 g
8
große Erdbeeren

Zubereitung

  1. 1.

    Die Gelatine nach Packungsanleitung mit Wasser mischen und quellen lassen. Nach ca, 10 Min. erwärmen (nicht kochen)

  2. 2.

    Von einer Limette die Schale fein abreiben, von der zweiten Limette die Schale mit dem Zestenreisser abziehen und zum Verzieren auf die Seite stellen.

  3. 3.

    Den Joghurt mit Zucker, Limettenschale und dem Saft einer Limette verrühren. Ein bis zwei Löffel der Masse in die leicht abgekühlte Gelatine rühren, dann Alles mit der Joghurtmasse verrühren. Stehen lassen bis die Masse leicht steif wird Die Sahne steif schlagen und unter die Joghurtmasse heben. Für ein paar Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  4. 4.

    Mit einem Esslöffel Nocken abstechen auf einen Dessertteller legen. Die Zesten darüber streuen und mit den in Scheiben geschnittenen Erdbeeren anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Aphrodite
Ja, danke.

@Sparrow, Limette hat eine feine Note und kommt mit dem Joghurt leicht daher. Je mehr ich darüber nachdenke. Ich brauche die Eier, die in einem Curd sind, nicht unbedingt. Höchstens, wenn ich auf die Gelantine verzichten möchte :) Ich probiere Mousse-Express-Varianten. Mal sehen was wird.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login