Homepage Rezepte Joghurtcremetorte mit Stachelbeeren

Zutaten

250 g Mehl
1 Prise Salz
3 EL Zucker
1/2 Tl abgeriebene Zitronenschale
125 g kalte Butter
1 Ei
Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Für den Belag:

3 EL gem. Mandeln
400 g Joghurt
2 Eier
100 g Quark
1/2 Vanilleschote
2-3 Tropfen Bittermandelaroma
2 EL Zucker
2 EL Mandelstifte

Rezept Joghurtcremetorte mit Stachelbeeren

Lecker!

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Zucker
  • 1/2 Tl abgeriebene Zitronenschale
  • 125 g kalte Butter
  • 1 Ei
  • Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Für den Belag:

Zubereitung

  1. Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufen, mit Salz, Zucker und Zitronenschale mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen. Das Ei in die Mitte geben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen. Mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30min kühl stellen.
    Dann den Teil etwas größer als die Springform (26cm) ausrollen. Die gebutterte Form damit auskleiden, dabei den Rand andrücken. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Backpapier in Forgröße zuschneiden und Hülsenfrüchte darauf geben. Im vorgeheizten Backoen bei 200°C auf mittlerer Schiene backen. Abkühlen lassen, dann papier und Hülsenfrüchte entfernen.
  2. Mandeln mit Zimt vermischen und auf den Teigboden streuen. Die Stachelbeeren darauf erteilen. Joghurt, Eier, Quark, Vanillemark und Mandelaroma verrühren und mit Zucker abschmecken. Die Creme über die Stachelbeeren geben, glattstreichen und mit Mandelstiften bestreun. Im Backofen bei 200°C auf mitterer Schiene ca. 30 Min. backen. Vor dem Anschneiden auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login