Homepage Rezepte Johannisbeer-Biskuitroulade

Zutaten

3 Eier
2 Eigelb
200 g Zucker
100 g Dinkelmehl oder 405
75 g Stärkemehl
1 Prise Salz
1/2 Vanilleschote (das Mark)
250 g Magerquark
200 g Doppelrahmfrischkäse
50 g Sahne
1/2 Zitrone (der Saft)
300 g Johannisbeeren (geputzt gewogen)
Puderzucker

Rezept Johannisbeer-Biskuitroulade

Frisch, fruchtig und nicht so sahnelastig.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

8

Zutaten

Portionsgröße: 8
  • 3 Eier
  • 2 Eigelb
  • 200 g Zucker
  • 100 g Dinkelmehl oder 405
  • 75 g Stärkemehl
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Vanilleschote (das Mark)
  • 250 g Magerquark
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 50 g Sahne
  • 1/2 Zitrone (der Saft)
  • 300 g Johannisbeeren (geputzt gewogen)
  • Puderzucker

Zubereitung

  1. Die Eier und die Eigelb schaumig schlagen, nach und nach 150 g Zucker zufügen. Salz und Vanillemark ebenfalls zugeben. Solange rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
  2. Nun das gesiebte Mehl mit dem Stärkemehl unterheben.
  3. Diese Masse auf ein Blech, das mit Backpapier ausgelegt ist, aufstreichen.Im vorgeheizten Backofen (Ober-Unterhitze 200 ° C) ca. 10 Min. goldfarben backen. Das Blech herausnehmen, die Ränder lösen und auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen.Das Backpapier mit Wasser bestreichen, kurz einwirken lassen und abziehen.
  4. Die Teigplatte mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken und ca. 15 Min. auskühlen lassen.
  5. Den Quark, Doppelrahmfrischkäse, Sahne, Zitronensaft und den restl. Zucker glatt rühren. Die geputzten Johannisbeeren unter die Creme heben.
  6. Den Biskuit mit der vorbereiteten Creme bestreichen und von der Längsseite herr aufrollen. Mind. 1 Stunde kühl stellen.
  7. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen und mit Beeren dekorieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Wie viel Fett ist in Doppelrahm-Frischkäse?

@Belle, ich glaube, da hast Du nicht wirklich was gespart. Es soll auch Fett-reduzierte Sahne geben. Die hat dann glaube ich nur 20%. Aber vielleicht meintest Du auch den Sahnegeschmack und ziehst den Quark / Frischkäse-Geschmack vor. Ich bin mehr der Sahne-Esser-Typ. Schön ist sie geworden, Deine Johannisbeer-Rolle.

Korrekt liebe Aphrodite :-)

das ist sicherlich Selbstbetrug gewesen. Aber ich mags nicht so gern so sahnelasting. Man kann natürlich auch den Doppelrahmfrischkäse durch Mascarpone ersetzen. Schmeckt bestimmt noch besser ! Ist halt alles Geschmackssache.

Anzeige
Anzeige
Login