Rezept Johannisbeer-Schoko-Torte

etwas aufwändiger

Johannisbeer-Schoko-Torte
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

5
150 g
100 g
60 g
Speisestärke
40 g
1/2 Tl
600 g
frische oder tiefgekühlte Johannisbeeren
150 g
200 g
Zartbitter-Kuvertüre
750 ml
1 Pkg
roter Tortenguss

Zubereitung

  1. 1.

    Backofen auf 160Grad vorheizen.
    Für den Biskuit die ganzen Eier mit dem Zucker und 4 El heißem Wasser 10Minuten dickschaumig schlagen. DAs Mehl mit Speisestärke, Kakao und Backpulver mischen. Auf die Schaummasse sieben und vorsichtig unterheben. Den Teig in eine mit Pergamentpapier ausgelegte Springform (28cm) geben. Bei 160 Grad etwa 50 Minuten backen.

  2. 2.

    Für die Füllung die Johannisbeeren mit dem Zucker bestreuen und Saft ziehenlassen. Die Kuvertüre zerkleinern und im Wasserbad vorsichtig schmelzen, abkühlen aber nicht wieder fest werden lassen. Die Sahne steif schlagen. Die abgekühlte, noch flüssige Kuvertüre unterheben.

  3. 3.

    Den Tortenboden einmal durchschneiden. Den unteren Tortenboden mit einem Tortenring umlegen. Die Schokosahne einfüllen und mit dem zweiten Boden bedecken. Die Johannisbeeren abtropfen lassen, den Saft auffangen. DIe Beeren auf der Torte verteilen. Den Saft mit Fruchtsaft oder Wasser auf 250ml auffüllen und mit dem Tortenguss andicken. Etwas abgekühlt über den Beeren verteilen.
    Torten vor dem Anschneiden mindestens 3 STunden kalt stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

lecker leicht!

super leckere Sommertorte - schön herb durch die dunkle Schokolade und fruchtig sauer durch die Johannisbeeren, werde ich wieder backen! Das Rezept ist übrigens aus der Zeitschrift Landlust von 2007, Schoko-Johannisbeer-Torte a la Ursula Strüber

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login