Homepage Rezepte Kabeljau in Tomaten-Kokos-Sauce

Rezept Kabeljau in Tomaten-Kokos-Sauce

Ein fernöstlich inspirierter Leckerbissen mit Kabeljau. Allerdings ist Kabeljau durch Überfischung leider sehr dezimiert.

Rezeptinfos

unter 30 min
458 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 2 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Fischfilets kalt abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Peperoni und Paprikaschote waschen und putzen. Peperoni in feine, Paprika in grobe Würfel schneiden.
  2. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser legen, kalt abschrecken und die Haut abziehen. Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.
  3. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Kabeljaufilets darin von beiden Seiten jeweils 2-3 Min. anbraten. Herausnehmen und in Alufolie gewickelt warm stellen.
  4. Zwiebel, Knoblauch, Peperoni und Paprika in das Bratfett geben und unter Rühren ca. 2 Min. anbraten. Die Gewürze und die Tomaten dazugeben, aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 5 Min. einkochen lassen.
  5. Die Kokosmilch angießen und weitere 2 Min. köcheln lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kabeljaufilets wieder dazugeben und zugedeckt 2 Min. durchziehen lassen. Das Gericht mit Petersilie oder Koriandergrün bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)