Homepage Rezepte Kabeljau mit Paprika-Kartoffeln

Zutaten

2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1/2 l Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
3 EL Kochcreme

Rezept Kabeljau mit Paprika-Kartoffeln

Kabeljau ist ein besonders fettarmer Fisch und hat ein festes, aber zartes Fleisch. Als Meeresfisch lebt er vorwiegend im Atlantik vor den Küsten Grönlands oder Kanadas.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
450 kcal
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. Paprika putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren und in Scheiben schneiden. Kartoffeln, Zwiebel und Paprika im heißen Öl anbraten, würzen. Brühe angießen, ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  2. Zitrone heiß abwaschen, trockenreiben. Schale abreiben, Zitrone in Scheiben schneiden. In einem breiten Topf 2 l Wasser, Zitronenscheiben, Lorbeerblatt, Pfefferkörner und 1 TL Salz aufkochen. Fisch in den Kochsud geben, bei geringer Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.
  3. Dill, Zitronenschale und Kochcreme zu dem Kartoffel-Paprika-Gemüse geben, abschmecken. Fisch aus dem Sud heben. Alles anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login