Rezept Kabeljau mit Senfsoße

Dieses Gericht stammt aus Norwegen, wo wie zu Zeiten der Wikinger Kabeljau gefangen und getrocknet wird. Dort trinkt man dazu zimmerwarmen (!) Linie Aquavit!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 660 kcal

Zutaten

200 ml
Weißwein
150 ml
Fischfond
200 g
je 1 EL grober und feiner Dijonsenf
1 Prise
1 Stange
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Filet waschen, trockentupfen, in vier Stücke schneiden, pfeffern. Schalotten abziehen, fein würfeln, in heißer Butter andünsten. Wein zugießen, etwas köcheln lassen. Fond und Sahne zugießen, leicht cremig einkochen lassen. Senf zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

  2. 2.

    Möhren, Kohlrabi und Sellerie schälen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen lassen.

  3. 3.

    Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. In 20 g heißer Butter 1-2 Minuten andünsten. Vorbereitetes Gemüse zugeben, kurz mitdünsten. Zucker darüber streuen, leicht karamellisieren lassen. Salzen und pfeffern. Petersilie darüber streuen.

  4. 4.

    Kabeljau salzen, in Mehl wenden. In einer beschichteten Pfanne mit 30 g heißer Butter von jeder Seite je nach Dicke ca. 2 Minuten braten. Gemüse und Soße erhitzen, alles anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login