Rezept Käse-Sahne-Torte

Die passende ergänzung zum leckeren Biskuitboden

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

125 g
250 g
3
Eigelb
500 g
Magerquark
1 Fl.
Zitronenaroma
2 p
gemahlene Gelatine
3
Eiweiß
250 ml
1
Biskuitboden laut meinem Grundrezept

Zubereitung

  1. 1.

    Butter schaumig rühren, nach und nach 2/3 des Zuckers (ca 165g) und Eigelb dazu geben und gut verrühren. Dann den Quark portionsweise untermischen und das Zitronenaroma unterrühren.

  2. 2.

    Die Gelatine in 6 El kalten Wasser einweichen, im Wasserbad auslösen und Löffelweise unter die Quarkmasse rühren. Eiweiss mit dem restlihen Zucker steif schlagen und unter die halberstarrte Quarkmasse ziehen. Sahne steif schlagen und unterheben.

  3. 3.

    Für die Torte auf dem Foto habe ich den Biskuitboden waagerecht durchgeschnitten. Den unteren Boden habe ich in eine Springform gelegt, die Creme gedrittelt und ein Drittel auf dem Boden vertrichen. Dann wurden Pfirsichhälften aus der Dose in Spalten geschnitte und darauf verteilt. Ein weiteres Drittel der Creme auf dem Obst verteilen und den Deckel auflegen. Das letzte Drittel auf dem Dekel verteilen. Wenn die Torte fest ist, den Springformrand lösen und den Rand der Torte mit Steifgeschagener Sahne bestreichen und Tuffs oben drauf spritzen. Aus eingefärbtem Marzipan habe ich Weihnachtsmotive ausgestochen und auf die Torte gelegt. Die perfekte Torte zum Advendskaffee=)

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login