Homepage Rezepte Käsekuchen à la Sabine

Zutaten

100 g Margarine
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
1 Prise Salz
1 Teelöffel Backpulver
200 g Mehl
500 g Magerquark
170 g Zucker
2 Eier
1 Päckchen Vanillepudding Pulver
1 Becher Sahne
300 ml Milch
1/2 Tasse geschmacksneutrales Öl
Saft einer halben Zitrone

Rezept Käsekuchen à la Sabine

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

  • 100 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 200 g Mehl
  • 500 g Magerquark
  • 170 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillepudding Pulver
  • 1 Becher Sahne
  • 300 ml Milch
  • 1/2 Tasse geschmacksneutrales Öl
  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung

  1. Margarine, Zucker und Ei schaumig rühren, Vanillezucker, Ei, eine Prise Salz hinzugeben, alles mit dem Mehl und Backpulver verkneten.
    Den Teig in etwas Frischhaltefolie einwickeln und ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Eine Springform fetten und mit Mehl bestäuben und den Teig auf dem Boden ausrollen. Den Rand etwas hochziehen und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  2. Den Quark mit allen übrigen Zutaten verrühren (wird sehr flüssig) und auf den Teig gießen. Das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 1 Stunde backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login