Homepage Rezepte Käsekuchen mit Cornflakesboden

Zutaten

40 g Cornflakes
2 Eßl. Margarine
1 paar Tr. Süßstoff
1 Prise Zimtt
1 Eßl. gemahlene Gelatine
200 g Quark
350 g Joghurt (1,5%)
1 Eßl. Zitronensaft
1 P Vanillezucker
40 g Rosinen

Rezept Käsekuchen mit Cornflakesboden

Leichter Käsekuchen auf Cornflakesboden

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

  • 40 g Cornflakes
  • 2 Eßl. Margarine
  • 1 paar Tr. Süßstoff
  • 1 Prise Zimtt
  • 1 Eßl. gemahlene Gelatine
  • 200 g Quark
  • 350 g Joghurt (1,5%)
  • 1 Eßl. Zitronensaft
  • 1 P Vanillezucker
  • 40 g Rosinen

Zubereitung

  1. Für den Teig die Cornflakes mit einem Tuch und dem Wellholz zerdrücken.
  2. Margarine, Zitronensaft und Zimt unter die Cornflakes kneten. Diese Masse in eine vorher gefettete Springform als Boden des Kuchens drücken.
  3. Die Gelatine im Wasserbad einweichen. Quark mit Joghurt, Zitronensaft und Vanillzucker verrühren und mit dem Süßstoff nach Bedarf süßen.
  4. Die Quarkmasse mit der flüssigen Gelatine verrühren, die Rosinen untermischen.
  5. Die Quarkmasse auf den Cornflakesboden geben und im Kühlschrank gut durchkühlen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login