Homepage Rezepte Käsekuchen mit Haube

Zutaten

200 g Mehl
100 g Magarine
200 g Zucker
4 Stück Eier
1 Tl Backpulver
500 g Magerquark
1 Tasse Öl (z.B. Sonnenblumen)
1 Päckchen Vanillepudding
500 ml Milch
1 Stück Zitrone
1 Päckchen Vanillezucker

Rezept Käsekuchen mit Haube

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 100 g Magarine
  • 200 g Zucker
  • 4 Stück Eier
  • 1 Tl Backpulver
  • 500 g Magerquark
  • 1 Tasse Öl (z.B. Sonnenblumen)
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 500 ml Milch
  • 1 Stück Zitrone
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

  1. Zuerst einen Mührbeteig aus 200g Mehl, 100g Magarine, 75g Zucker, 2 Eigelb (Eiweiß aufheben), 1 Tl Backpulver kneten.
    Backform 24er oder 26er einfetten und 2/3 des Mührbeteigs gleichmäßig auf dem Boden der Form auslegen. 1/3 des Teiges am Rand der Form hochdrücken.
  2. Belag 1
    Ein Ei und ein Eigelb (Eiweiß aufheben) mit 150g Zucker schaumig rühren.
    Dann 500g Magerquark, 1 Tasse Öl, 1 Päckchen Vanillepudding, 1/2 L Milch und den Saft einer Zitrone dazugeben. Alles verrühren.
    Eine Tasse der entstandenen Masse abfüllen.
    Den Rest der Masse in die Form mit dem Mührbeteig geben und dann ca. 50 Minuten bei 160 - 180 Grad (Umluft) backen.
  3. Belag 2 (erst kurz bevor die 50 Minuten um sind beginnen)
    Die drei übrigen Eiweiß mit einem Päckchen Vanillezucker und 2 Eßlöffel Zucker steif schlagen.
    Vorsichtig die abgefüllte Tasse aus Belag 1 unterheben und dann auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen.
    Nochmals 15-20 Minuten weiterbacken. (goldgelb)

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login