Rezept Käsekuchen ohne Boden

Dieser Kuchen gehört unbedingt in das Rezeptrepertoire von Schnell- und Leckerbäckern, den Boden kann man sich durch die Zugabe von Grieß sparen...

Käsekuchen ohne Boden
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

125 g
Butter oder Margarine
200 g
75 g
3
1 Päckchen
Vanillesoßenpulver, alternativ 1/2 Vanillepuddingpulver
1 Päckchen
Vanillezucker
1 TL
1 kg
Prise
Prise Salz
Rosinen, Apfelstücke, Aprikosen, Kirschen aus der Konserve

Zubereitung

  1. 1.

    Den Ofen auf 170°C Umluft vorheizen.
    Fett in der Mikrowelle schmelzen, mit Zucker, Grieß und Eiern verrühren.
    Quark unterrühren und zum Schluss Back- und Soßenpulver dazugeben. Mit dem Handmixer gründlich mischen und in eine gefettete Springform (28 cm) geben.
    Durch Zugabe von Rosinen, getr. Cranberries, Apfelstücken, Kirschen oder Aprikosen kann der Kuchen immer wieder abgewandelt werden.
    ca. 50 bis 60 min backen, evtl. abdecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

mit cranberrys einfach nur köstlich :)

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login