Homepage Rezepte Käsepuffer mit Koriandermöhren

Zutaten

1 Esslöffel Kartoffelmehl (10 g)
1 Eigelb
1 Esslöffel kaltgepresstes Pflanzenöl (10 g)
250 g Möhren
einige Korianderblättchen

Rezept Käsepuffer mit Koriandermöhren

Raffiniert: Zu den klassischen Kartoffelpuffern gibt es asiatisch gewürztes Gemüse und viel Käse.

Rezeptinfos

leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, schälen und fein reiben. Kartoffelmehl, Eigelb und Gewürze unterrühren. Kräftig abschmecken. Öl in einer antihaftversiegelten Pfanne erhitzen. Aus der Kartoffelmasse darin bei geringer Hitze 2 Puffer formen und ca. 8 Minuten braten. Wenden und weitere ca. 8 Minuten goldbraun braten.
  2. Möhren waschen, schälen, in kleine Stücke schneiden und im heißen Fett ca. 8 Minuten dünsten. Mit Salz und Curry würzen. Korianderblättchen zufügen.
  3. Möhren auf die Puffer verteilen. Gleichmäßig mit geraspeltem Käse bestreuen und in der geschlossenen Pfanne schmelzen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login