Homepage Rezepte Käsesahnetorte mit Mandeln

Zutaten

12 Zwiebäcke
200 g Nussnougat
1 EL Rum
1 kg Magerquark
250 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
12 Blatt Gelatine
1/8 Liter Weißwein
1 Beutel Mandelblättchen

Rezept Käsesahnetorte mit Mandeln

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Mandelblättchen in der Pfanne goldgelb rösten und erkalten lassen.
    Nougat im Wasserbad schmelzen. Den Zwieback fein zerkrümeln (ich mache es immer mit einem Gefrierbeutel und dem Fleischklopfer), und mit Rum und Nougat vermischen.
  2. Eine Springform mit Backpapier auskleiden und die Masse auf dem Boden verteilen und gut andrücken. Im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Die Sahne steif schlagen und kalt stellen.
  4. Die Gelatine-Blätter ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen, leicht ausdrücken und im Weißwein unter Rühren erwärmen bis sie vollständig aufgelöst sind, nicht kochen!
  5. Den Quark mit Zucker, Vanillezucker und dem Saft der Zitrusfrüchte verrühren. Gelatine einrühren und zum Schluss die geschlagene Sahne unterziehen. Die Masse in die Springform füllen und glatt streichen. Mit den gerösteren Mandelsplittern bestreuen und über Nacht kalt stellen.

Probieren Sie auch das Käsesahnetorte Rezept aus dem GU Kochbuch "Backen mit Stevia". Die leichte Sahnetorten gelingt garantiert und schmeckt auch ohne raffinierten Zucker.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Torte ohne Backen

Der Boden ist toll,  Zwieback und Nougat, das probiere ich auch! Das Rezept gefällt mir. Danke Patrickstar.

Anzeige
Anzeige
Login