Rezept Käsetörtchen weiß-schwarz

Zu Recht sind Käsekuchen und -torten in allen Varianten äußerst beliebt. Hier sind Mini-Versionen, die den Großen bestimmt in nichts nachstehen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12-14 flexible normale Muffinformen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Macarons und Petits Fours
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

250 g
100 g
1 Päckchen
Vanillezucker
1 TL
abgeriebene Bio-Orangenschale
3
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver
2 EL
Orangenlikör oder Orangensaft
1 Prise
Puderzucker und Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Quark mit der Crème fraîche, dem Zucker, dem Vanillezucker und der Orangenschale verrühren. Die Eier trennen. Die Eigelbe und das Puddingpulver unter die Quarkmasse mischen.

  2. 2.

    50 g Schokolade in 1 EL Orangenlikör schmelzen und abkühlen lassen. Die Hälfte der Quarkmasse mit der Schokolade verrühren. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Eine Hälfte Eischnee unter die helle Quarkmasse, die andere unter die dunkle ziehen.

  3. 3.

    Jeweils 1 EL dunkle und darauf 1 EL helle Quarkmasse in die Förmchen füllen, sodass sie nur zu drei Vierteln gefüllt sind. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 25 Min. backen. In den Förmchen abkühlen lassen, dann herausnehmen.

  4. 4.

    Restliche Schokolade mit restlichem Orangenlikör schmelzen. Etwas abkühlen lassen, dann mit dem Frischkäse cremig rühren. Die Masse auf den Muffins verteilen, dabei Spitzen stehen lassen. Mit kandierten Orangenschalenstreifen garnieren und mit einer Mischung aus Puderzucker und Kakaopulver bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login