Homepage Rezepte Käsetortellini mit Tomaten-Oliven Sauce

Zutaten

1 Packung frische Käsetortellini
300 g Cocktailtomaten
3 El schwarze Oliven in Scheiben
2-3 Tl TK Kräuter (oder frische)
6 El Olivenöl
Parmesan, gerieben

Rezept Käsetortellini mit Tomaten-Oliven Sauce

Frische Käsetortellini vermengen sich mit Cocktailtomaten, Oliven und Knoblauch, auf dem Teller dann nur noch etwas Parmesan dazu...

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 1 Packung frische Käsetortellini
  • 300 g Cocktailtomaten
  • 3 El schwarze Oliven in Scheiben
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2-3 Tl TK Kräuter (oder frische)
  • 6 El Olivenöl
  • Parmesan, gerieben
  • Salz
  • Zucker

Zubereitung

  1. Ofen auf 120° vorheizen, Tomaten waschen, halbieren. Eine Form mit etwas Olivenöl einpinseln, Tomaten mit der Schnittseite nach oben hineinlegen. Auf den Tomaten Salz verteilen (z.B. Fleur de Sel), ca. 1/2 TL Salz und die Kräuter. Ich nehme an dieser Stelle gerne die italienische Kräutermischung von Iglo, geht schnell und die Zwiebeln dabei geben noch ein leckeres Aroma ab. Dann die Form in den Ofen stellen und ca. eine Stunde garen lassen, dabei gerne mal umrühren.
  2. Jetzt gibt es eine Ruhephase für die Köche, vielleicht nebenbei schon mal Parmesan grob reiben und die Oliven noch etwas kleiner hacken, Knoblauch schälen.
  3. Ca. 15 Min. vor Ende der Tomatengarzeit das Wasser für die Tortellini zum Kochen bringen ( viel Salz ins Nudelwasser!), dann kräftig Olivenöl in eine große Pfanne geben, Knoblauch rein pressen und die Pfanne heiß werden lassen. Bevor der Knoblauch verbrennt, Oliven und Tomaten inkl. Saft dazu geben. Derweil die Tortellini in 2 Minuten fertig kochen, abgießen. Auf die Teller geben, mit der Sauce vermengen und mit frischem Parmesan bestreuen. Fertig!

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login