Rezept Kaiserschmarrn - die schnelle Variante

Wenn mal wenig Zeit und wenig Zutaten bereitstehen, dann ist diese Version des Kaiserschmarrns genau das Richtige um hungrige Süßmäuler zufrieden zu stellen.

Kaiserschmarrn - die schnelle Variante
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2-3
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

3
60 g
200 g
2 EL
gemahlene Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, etc.)
2 EL
1 EL
Zitronen-/Orangenabrieb
20 g
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Beiseite stellen. Die Eigelb mit Zucker, Saurer Sahne, Mehl, Nüssen und Zitronenabrieb verquirrlen. Den Eischnee vorsichtig unter die Masse heben. In einer beschichteten Pfanne die Hälfte der Butter auslassen und langsam erhitzen. Einen Teil des Teigs in die Pfanne gleiten lassen und ca. 4 Minuten bei niedriger Hitze stehen lassen. Dann den Teig vorsichtig wenden (am besten mit 2 Holzgabeln) und auf der anderen Seite noch leicht braun werden lassen. Wenn die Masse einigermaßen fest ist, beginnen ihn in Stücke zu zerteilen und einen EL Rosinen beimengen. Noch kurz rösten lassen und danach in eine Ofenfeste Form umfüllen und warmstellen. Mit dem 2. Teil des Teiges genauso verkehren.

  2. 2.

    Der Kaiserschmarrn schmeckt am besten wenn z.B. mit Apfel- oder einem anderen Früchtekompott (z.B. Zwetschkenröster) serviert wird. Bon appetit!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login