Rezept Kakaosplittertaler

Line

Knusprig-schokoladig dank Kakaobohnen-Splitter - können "klassisch" oder mit glutenfreiem Mehl gebacken werden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
ca. 120 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    Kakaobohnen im Blitzhacker zerkleinern. Mit allen anderen Zutaten zu einem Knetteig verarbeiten (am besten mit den (möglichst kalten) Händen). 2 Rollen (ca. 40 cm lang, Durchmesser 4 cm) formen, in Alufolie wickeln und mindestens 2 Stunden, besser über Nacht, kaltstellen.

  2. 2.

    Backofen auf 160° Umluft vorheizen. Die Teigrollen in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und ca. 15 min backen.

  3. 3.

    Die Plätzchen auf dem Backblech vollständig abkühlen lassen (am besten auf dem Balkon oder am offenen Fenster) und erst dann vorsichtig vom Backblech heben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Beliebtes aus dem Bereich Plätzchen & Kekse >> Kokosmakronen | Vanillekipferl | Zimtsterne | Spitzbuben | Butterplätzchen | Spekulatius | Dominosteine | Spritzgebäck | Cookies | Plätzchen mit Marmelade | Bethmännchen | Schwarz-Weiß-Gebäck | Florentiner | Marzipanplätzchen | Nussplätzchen | Heidesand | Cantuccini | Amarettini | Weihnachtsplätzchen

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login