Rezept Kalbfleisch mit Basilikumreis

Kalbfleisch muss schonend gegart werden, da es andernfalls schnell trocken wird. In diesem Fall verleiht das Schmoren im Basilikum-Kalbsfond zusätzlich Aroma.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Cholesterin im Griff
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 475 kcal

Zutaten

2 EL
250 ml
Kalbsfond (aus dem Glas, ersatzweise Fleischbrühe)
1 Bund
2
magere Kalbskoteletts (ca. 300 g)
Jodsalz

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel abziehen und hacken. 1 EL Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. 150 ml Fond erhitzen. Den Reis unter die Zwiebeln rühren und kurz rösten. Nach und nach den heißen Fond zugießen. Den Reis zugedeckt 15 Min. bei schwacher Hitze quellen lassen.

  2. 2.

    Das Basilikum fein schneiden. Die Hälfte mit dem Parmesan unter den Reis heben. Weitere 5 Min. garen.

  3. 3.

    Die Paprika waschen, halbieren, putzen und in große Würfel schneiden.

  4. 4.

    Das Fleisch in große Würfel schneiden. 1 EL Öl erhitzen und die Fleischwürfel darin rundum 2 Min. anbraten. Die Paprikawürfel und das restliche Basilikum einrühren. 100 ml Fond angießen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Min. köcheln lassen. Mit dem Risotto servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login