Homepage Rezepte Kalbsfilet an einer Calvados-Sauce

Zutaten

1 EL Senf extra scharf
1 EL Olivenöl
1 EL Sherry
2 dl Apfelsaft
2 dl Fleischbrühe
3 EL Calvados

Rezept Kalbsfilet an einer Calvados-Sauce

Kalbsfilet bei 80 Grad garen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4

Zubereitung

  1. Senf, Öl, Sherry und eine Prise Salz miteinander verrühren. Kalbsfilet damit bestreichen und zugedeckt ca. 1 Tag im Kühlschrank marinieren.
  2. Fleisch ca. 1 Std. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen auf 80 Grad vorheizen, Platte und Teller erwärmen.
  3. Apfelsaft, Fleischbrühe in einer Pfanne auf die Hälfte einkochen. 1 TL Maizena (Saucenbinder) und Calvados beigeben, unter Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen, Hitze reduzieren, kurz weiterköcheln. Creme fraiche beigeben, rühren bis die Sauce sämig ist, mit Salz und Cayennpfeffer abschmecken und warmstellen.
  4. Bratbutter in einer Pfanne warm werden lassen. Fleisch salzen, ca. 4 Min. anbraten und erst wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat. Etwa 1 1/2 Std. in der unteren Hälfte des auf 80 Grad vorgeheizten Ofens niedergaren. Die Kerntemperatur sollte etwa 60 Grad betragen. Das Kalbsfilet kann bei 60 Grad bis zu 30 Min. warmgehalten werden.
  5. Das Fleisch in ca. 2 cm dicke Medaillons schneiden und mit der Sauce servieren. Dazu passen Risotto oder Kartoffeln.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login