Rezept Kalbsfilet mit frischen Feigen

Line

Eine ungewöhnliche Kombination mit fruchtig-frischen Feigen, die auch verwöhnte Feinschmecker beeindruckt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Nudel - 50 Saucen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 210 kcal

Zutaten

400 g
8
je 4 Stängel Zitronenmelisse
3 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Das Kalbsfilet erst in ½ cm dicke Scheiben, dann in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem Grün in 5 cm lange Stücke schneiden. Diese ebenfalls in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Feigen waschen, vom Stielansatz befreien und achteln, mit Zitronensaft beträufeln. Kräuter waschen, trockenschütteln und die Blättchen hacken.

  2. 2.

    In einer Pfanne 2 EL Butter erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze in zwei Portionen kräftig anbraten, salzen, pfeffern, jeweils wieder herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch in dem Fett andünsten, Feigen einlegen und heiß werden lassen.

  3. 3.

    Fleisch mit Kräutern und übriger Butter unterrühren, abschmecken. Mit den frisch gekochten Nudeln mischen.

Rezept-Tipp

Und dazu? Farfalle, Tortiglioni oder Ravioli nehmen, plus Parmesan.

 

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login