Rezept Kalbsfilets in der Tomate

Line

Die Ofenwärme gart nicht nur das Fleisch, sondern konzentriert auch das Tomatenaroma. Das schmeckt wie der Inbegriff eines Sommers am Mittelmeer.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Fleisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 395 kcal

Zutaten

4 EL
1 EL
Puderzucker
300 g
5 EL
200 ml
trockener Rotwein (z. B. badischer Spätburgunder)
Cayennepfeffer
Öl für das Blech
Fleischthermometer

Zubereitung

  1. 1.

    Den Ofen auf 100° (Umluft: 90°) vorheizen. Die Tomaten waschen, trocken tupfen und quer halbieren. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Knoblauchzehen schälen und halbieren.

  2. 2.

    Ein Backblech einölen. Die Kräuter und den Knoblauch auf eine Hälfte des Blechs legen, die Tomaten mit der Schnittfläche nach oben daraufsetzen. Die Tomaten mit 2 EL Olivenöl beträufeln und mit dem Puderzucker bestäuben. Im heißen Backofen (Mitte) ca. 2 Std. 30 Min. backen.

  3. 3.

    Inzwischen die Schalotten schälen und fein würfeln. Den Zucker in einem kleinen Stieltopf schmelzen. Sobald er eine goldgelbe Farbe annimmt, mit dem Rotwein ablöschen, dann die Schalottenwürfel und die Gewürze zugeben. Die Sauce ca. 25 Min. bei mittlerer Hitze dick einkochen.

  4. 4.

    Ca. 45 Min. vor Ende der Tomatengarzeit die Steaks trocken tupfen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen, erst dann das restliche Olivenöl zugeben. Das Fleisch darin bei großer Hitze 1 Min. pro Seite kräftig anbraten.

  1. 5.

    Das Fleisch zu den Tomaten auf das Blech geben und ca. 35 Min. mitgaren. Dabei ein Fleischthermometer in eines der Steaks stecken und laufend die Kerntemperatur kontrollieren. Das Fleisch ist fertig, wenn sie 58° erreicht hat. Das kann je nach Dicke des Fleischs auch schon wesentlich früher der Fall sein.

  2. 6.

    Die Schalotten nochmals erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gebackenen Tomaten mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

  3. 7.

    Zum Anrichten die Filetsteaks waagerecht halbieren. Auf die unteren Hälften der Steaks je 1-2 EL Schalotten geben, mit den oberen Hälften bedecken. Je ein gefülltes Steak auf jede untere Tomatenhälfte geben und mit der oberen Tomatenhälfte bedecken. Auf vorgewärmten Tellern sofort servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login