Rezept Kalbskoteletts im Aromapack

Erst beim Öffnen der Päckchen entweicht der verführerische Duft – eine Verführung, der Sie unbedingt nachgeben sollten!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Fleisch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 280 kcal

Zutaten

2 EL
1 TL
Puderzucker
Alufolie extra reißfest
Holzkohlegrill

Zubereitung

  1. 1.

    Am Vortag die Koteletts trocken tupfen und falls nötig von Sehnen befreien. Zitronen heiß abwaschen, gründlich trocken reiben und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauchzehen schälen und grob hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Petersilie mit Knoblauch und geschrotetem Pfeffer mischen.

  2. 2.

    4 große Blätter Alufolie (keine antihaftbeschichtete!) nebeneinanderlegen. Die Alufolie dünn mit dem Olivenöl bestreichen und je 1 Prise Puderzucker in die Mitte streuen. Darauf schuppenartig in Größe eines Koteletts einige Zitronenscheiben legen.

  3. 3.

    Die Kräutermischung auf den Zitronenscheiben verteilen. Auf jedes Stück Folie 1 Kotelett setzen und die Folie eng darüber verschließen. Das Fleisch ca. 12 Std. im Kühlschrank marinieren.

  4. 4.

    Den Grill anheizen, dabei die Briketts oder Kohlen rechts und links außen aufhäufen, sodass in der Mitte eine Zone für das indirekte Grillen bleibt. Sobald die Briketts oder Kohlen von grauer Asche überzogen sind, die Kotelettpäckchen (Zitronenseite nach unten) direkt über die Glut auf den Rost legen. Ca. 10 Min. grillen, wenden und weitere 8 Min. bei großer Hitze grillen.

  1. 5.

    Die Päckchen in die Mitte des Rosts schieben und bei indirekter Hitze ca. 5 Min. ruhen lassen. Wer sich nicht sicher ist, ob das Fleisch schon rosa gegrillt ist, öffnet vorsichtig eines der Päckchen: Der Fleischsaft in der Alufolie darf nicht mehr rot sein. Sieht er klar aus, ist das Fleisch fertig.

  2. 6.

    Das Fleisch mit den Zitronenscheiben und den Kräutern aus der Folie auf vorgewärmten Tellern anrichten, salzen und pfeffern.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login