Homepage Rezepte Kalbsmedaillons auf Mohnnudeln

Rezept Kalbsmedaillons auf Mohnnudeln

So werden normale Tagliatelle zu einer besonderen und ungewöhnlichen Beilage - mischen Sie etwas Mohnsamen darunter!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
715 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Backofen samt ofenfester Form auf 80° vorheizen. Das Fleisch mit Salz und wenig Cayennepfeffer würzen. 1 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Medaillons von jeder Seite 1 Min. anbraten. In die Form setzen und 30 Min. im Ofen (Mitte) garen.
  2. Inzwischen die Möhren schälen und in Stifte schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen, weiße und grüne Teile getrennt in feine Ringe schneiden. In einem Topf Wasser aufkochen, salzen und die Nudeln darin nach Packungsangabe 2-4 Min. kochen. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  3. Das übrige Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Möhren und weiße Frühlingszwiebeln darin mit je 1 Prise Salz und Zucker 2 Min. bei mittlerer Hitze braten. Den Mohn hinzufügen und 1 Min. mitbraten. Nudeln und Zwiebelgrün kurz untermischen und mit den Kalbsmedaillons auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login