Rezept Kalbsmedaillons auf Sahne-Zucchini

Line

von Monika

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

1/4 l
Schlagsahne
50 g
1 Bund
Salz, Pfeffer
1
Knoblauchzehe
1 EL
heller Soßenbinder
4
Kalbsmedaillons
20 g
Butterschmalz

Zubereitung

  1. 1.

    Die Sahne und 100g Crème fraîche in einer Pfanne 8-10 Minuten einkochen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen die Zucchini waschen, putzen und in dünne gleichmäßige Scheiben schneiden. Parmesan fein raspeln. Vom Basilikum die Blätter abzupfen, einige zum Garnieren beiseite legen, den Rest in nicht zu feine Streifen schneiden.

  3. 3.

    Die eingekochte Sahne mit Salz, Pfeffer und der gepellten, durchgepressten Knoblauchzehe würzen. Die Sahne mit Saucenbinder aufkochen, bis sie sehr dick ist und beiseite stellen.

  4. 4.

    Die Kalbsmedaillons von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und im sehr heißen Butterschmalz von jeder Seite 1 Minute scharf anbraten, dann aus der Pfanne nehmen.

  1. 5.

    Zucchini in der Pfanne rundum anbraten und würzen. Eingekochte Sahne und Basilikumstreifen untermischen. Zucchini auf 4 ofenfeste Flachförmchen verteilen.

  2. 6.

    Die Kalbsmedaillons auf die Sahne-Zucchini setzen und den Parmesan darüberstreuen. Die restliche Crème fraîche auf den Parmesan verteilen.

  3. 7.

    Die Medaillons im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 10 Minuten backen. Dann für 2-3 Minuten mit dem Grill überbräunen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login