Rezept Kalbsrücken als Braten

Das feine Kalbfleisch macht sich als Braten sehr gut! Insbesondere lassen sich die Reste wundervoll für Vitello Tonato verwenden!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

400 g
Kalbsrücken
1 EL
1 EL
Öl
4
Knoblauchzehen
2 Zweige
Kräutersalz
1/8 l
Weißwein
1/4 Tl
Demi Glace Kalb (alternativ 1/2 Tl. Rinderbrühe (instant))

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schalotten pellen und jeweils in 3-4 Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen ebenfalls enthäuten.

  2. 2.

    Butter und Öl in einem Bratentopf zerlassen. Sobald die Butter leicht bräunlich ist, das mit Salz und Pfeffer eingeriebene Fleisch hinzufügen und scharf anbraten. Im Anschluss die Schalotten, den Knoblauch und den Rosmarin hinzufügen. Alles kurz im Bratfett anschwenken. Danach mit dem Wein ablöschen und das Demi Glace unterrühren.

  3. 3.

    Den Wecker nun auf 20 Minuten stellen. Die Platte auf niedrige Stufe herunterstellen (das Fleisch sollte die ganze Zeit im Sud köcheln) und mit einem Deckel abdecken. Zwischendurch das Fleisch drehen!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login