Homepage Rezepte Karamellisierte Rotwein-Schalotten

Zutaten

7 EL (100g) Butter
500 g große Schalotten, geschält, aber im Ganzen
1 EL frischer Thymian
Frisch gemahlener Pfeffer
11/2 EL Zucker
60 ml trockener Rotwein, z.B. Merlot oder Burgunder

Rezept Karamellisierte Rotwein-Schalotten

Aus: BRENNAN, Georgeanne: "Genießer unterwegs. Frankreich"

Rezeptinfos

mittel

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 7 EL (100g) Butter
  • 500 g große Schalotten, geschält, aber im Ganzen
  • 1 EL frischer Thymian
  • Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • 11/2 EL Zucker
  • 60 ml trockener Rotwein, z.B. Merlot oder Burgunder

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen. 4 Soufflé- oder Auflaufförmchen (jeweils 8cm im Durchmesser und 4cm tief) mit 1 EL Butter ausstreichen.
  2. In einer Pfanne, in der sämtliche Schalotten nebeneinander Platz haben, die restliche Butter bei mittlerer Hitze aufschäumen lassen. Die Schalotten hineingeben und bei schwacher Hitze unter häufigem Wenden in etwa 5 Minuten leicht goldgelb werden lassen. Mit einem Deckel fest verschließen und weitere 3-4 Minuten Farbe annehmen lassen. Thymian, Salz und Pfeffer hinzufügen und zugedeckt nochmals 3-4 Minuten garen, bis die Schalotten fast weich und von goldbrauner Farbe sind. Die Butter bis auf 2 EL abgießen und den Zucker einstreuen. Die Schalotten in dem Zucker 3-4 Minuten karamellisieren lassen, bis sich ein dicker Sirup in der Pfanne gebildet hat. Mit dem Wein ablöschen, die Hitze auf mittlere Stufe stellen und den Bodensatz in der Pfanne losrühren (1-2 Minuten). Die Schalotten mit dem Sirup gleichmäßig auf die Förmchen verteilen. Die Förmchen auf ein Backblech stellen.
  3. Im Ofen etwa 15 Minuten goldbraun überbacken, bis die Schalotten ganz zart sind. Aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten abkühlen lassen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login