Rezept Karpfenpfanne á la Eveline

Line

Das Rezept für diese schmackhafte Sache luchste meine erste Frau 1974 einem Betriebskoch ab und veränderte es geringfügig. Es schmeckte fantastisch.

Karpfenpfanne á la Eveline
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6 - 8
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

bis 2,5 kg
Karpfen, küchenfertig (auch anderer Fisch)
1 kg
200 g
Speck (Frühstücks-Speck)
250 ml
1 Tasse
trockener Wein
1 EL
Schmalz (od. Biskin u.ä.)
2 - 3 Stück
Knoblauchzehen

Zubereitung

  1. 1.

    Den Karpfen gründlich säubern und in Portionsstücke zerlegen. Eine Fettpfanne oder feuerfeste Form gut mit Schmalz ausstreichen, die Karpfenstücke darin verteilen und diese mit Speckscheiben belegen. Vorsichtig den Wein so zugeben, dass der Fisch nicht begossen wird.

  2. 2.

    Nun alles mit rohen Kartoffelscheiben abdecken und in der vorgeheizten Backröhre etwa 55 Minuten garen.

  3. 3.

    Inzwischen die saurer Sahne mit den Gewürzen und dem ganz fein gehackten Knoblauch gut verrühren. Sobald die Kartoffelscheiben schön knusprig braun sind, das Gemisch darübergießen und nochmals 10 min backen.

  4. 4.

    Dazu ein grüner Salat erfrischt und sorgt für die nötigen Vitamine.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login