Homepage Rezepte Kartoffel-Avocado-Salat mit Garnelen

Zutaten

1 kg Kartoffeln
1/4 l Gemüsebrühe
5 EL Aceto Balsamico bianco
1 EL körniger Senf
150 g Römersalat
je 3 EL Maiskeim- und Olivenöl

Rezept Kartoffel-Avocado-Salat mit Garnelen

Dieses Rezept mit Avocado, Römersalat und Garnelen kann man auch als die "edle Variante eines Kartoffel-Salats" bezeichnen. Unglaublich fein!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
620 kcal
leicht
Portionsgröße

4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: 4 Portionen

Zubereitung

  1. Garnelen nach Packungsanweisung auftauen lassen.
  2. Kartoffeln mit Schale gar kochen. Kochwasser abgießen. Kartoffeln mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen und etwas abkühlen lassen. Anschließend pellen, in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
  3. Schalotte abziehen, würfeln. Brühe erhitzen, Schalotte, Essig, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und Senf zufügen. Über die Kartoffeln geben, vorsichtig mischen und ca. 30 Minuten durchziehen lassen.
  4. Römersalat waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Avocados halbieren, Kerne entfernen. Hälften schälen, quer in dünne Scheiben schneiden. Mit Limettensaft beträufeln.
  5. Römersalat und Avocados zu den Kartoffeln geben. Aufgetaute Garnelen waschen, mit Küchenpapier trockentupfen. In 2 EL heißem Maiskeimöl ca. 2 Minuten braten. Salzen und pfeffern. Restliches Öl zum Kartoffelsalat geben, mischen und kräftig abschmecken. Garnelen unterheben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(12)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login