Rezept Kartoffel-Blechkuchen mit Pflaumenmus

Eigentlich mag ich gar kein Pflaumenmus - aber dieser Kuchen ist der Hit! (Wenn es ein Gitterkuchen auf dem Blech werden soll, nimmt man die 1,5-fache Menge.)

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
4
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
16 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
mehr als 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

200 g
mehlig kochende Kartoffeln
100 g
geriebene Mandeln
175 g
Mehl (Weizen oder Dinkel)
100 g
1 TL
Weihnsteinbackpulver
100 g
kalte Butter
450 g
dickes Pflaumenmus
1
Ei (nicht unbedingt erforderlich)
2 EL
Mandelblättchen

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffeln in der Schale weich kochen, schälen, durch die Kartoffelpresse drücken, 150 g abwiegen und völlig erkalten lassen.

  2. 2.

    Mehl mit Backpulver, Zimt, Zucker und geriebenen Mandeln mischen. Kartoffeln zufügen und alles zügig locker vermengen. Die kalte Butter in Flöckchen dazu geben und rasch zusammen kneten. Nur so lange wie nötig kneten, da sonst der Teig nicht gelingt.>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<>>>
    <<<Im Kühlschrank 1,5 Stunden ruhen lassen und noch etwa 30 Minuten im Gefrierfach.

  3. 3.

    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig teilen: 2/3 für Boden und Rand, restliches Drittel für Gitter bzw. Verzierung.

  4. 4.

    Den Teig für den Boden auf einem Backblech ausrollen. Restlichen Teig (für Rand und das Drittel für die Verzierung) in den Kühlschrank stellen. Den Boden ca. 15 Minuten vorbacken.

  1. 5.

    Die Hitze auf 180 Grad reduzieren.

  2. 6.

    Nun einen Rand hochziehen und das Pflaumenmus auf dem Kuchenboden verteilen. Aus dem restlichen Teig ein Gitter oder die gewünschte Verzierung formen (und, falls gewünscht, mit einem verquirlten Ei bestreichen). Mit den Mandelblättchen bestreuen und bei 180 Grad noch ca. 25 Minuten backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

karlchen
Interessante Kombination

Die Kombination aus Kartoffeln, Mandeln und Pflaumenmus hört sich sehr interessant an. Das Rezept habe ich gleich mal in mein Kochbuch verfrachtet. Danke für das Rezept!

cystitis
Danke

Zunächst einmal danke auch im Namen meiner Freundin. Aber da mir das Rezept auch gut gefällt, kommt es gleich in mein Kochbuch und ich werde sicher auch bald es nachbacken.

karlchen
Feiner Geschmack
Kartoffel-Blechkuchen mit Pflaumenmus  

Es kostet ein klein wenig Mühe, den Teig auf dem Backblech auszurollen, aber es funktioniert. Das Pflaumenmus habe ich noch mit einem Esslöffel Cognac aromatisiert und nachdem ich den Teig damit bestreichen habe ein wenig Rohrzucker darüber gestreut. Der fertige Kuchen hat einern sehr feinen Geschmack und ist mal etwas ganz anderes.

nika
Clou

Es interssiert mich total, weil, Kartoffeln und eingefroren, das passt irgendwie nicht so ganz zusammen. Wenn ich etwas mit Kartoffeln einfriere, dann mag ich die Kartoffeln nicht mehr, sie schmecken mir nicht mehr so, wie ich sie voher gekannt habe. Vielleicht ist es aber der Clou für dieses Rezept?

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login