Homepage Rezepte Kartoffel-Bohnen-Pfanne mit Salbei und Speck

Zutaten

2 EL Pflanzenöl
4 Stängel Salbei
4 Stängel Basilikum
2 EL Olivenöl
2 EL Aceto balsamico

Rezept Kartoffel-Bohnen-Pfanne mit Salbei und Speck

Fast so schön wie eine gemütliche Einkehr in eine Berghütte: Aber der Sattmacher-Salat schmeckt natürlich nicht nur nach einer kräftezehrenden Wanderung. Sondern: immer!

Rezeptinfos

unter 30 min
580 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, mit der Schale in Streifen schneiden. Das Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen, die Kartoffeln mit den ungeschälten, angeschlagenen Knoblauchzehen anbraten. Den Speck in feine Streifen schneiden und mitbraten.
  2. Die Tomaten halbieren, vom Stielansatz befreien und grob zerschneiden. Mit Salz und einer Prise Zucker würzen. Salbei waschen, trockentupfen, die Blätter in Streifen schneiden. Bohnen in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abbrausen. Alles mit den Bohnen nach 4-5 Min. zu den Kartoffeln geben. Die Chilischote darüber zerbröseln. Den Deckel auflegen und bei mittlerer Hitze noch ca. 2 Min. garen.
  3. Das Basilikum waschen, Blätter in Streifen schneiden. Die Pfanne vom Herd nehmen, Basilikum und Olivenöl untermischen und nach Geschmack mit weißem Aceto balsamico verfeinern. Anrichten und schwarzen Pfeffer darüber mahlen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login