Homepage Rezepte Kartoffel-Hack-Spieße

Zutaten

80 g Speck
1 Eigelb
2-3 EL Röstzwiebeln (Fertigprodukt)
1 EL mitelscharfer Senf
1 TL Currypulver
8 lange Holz-/Metallspieße
4 EL Olivenöl
Öl zum Grillen

Rezept Kartoffel-Hack-Spieße

Rezeptinfos

60 bis 90 min
670 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und in Wasser ca. 20 Min. garen. Kalt abschrecken, pellen und abkühlen lassen. Inzwischen Zucchini putzen, waschen und in 16 Stücke schneiden. Speck quer in 16 Scheiben schneiden. Apfel schälen, entkernen und grob reiben, Apfelraspel etwas abtropfen lassen.
  2. Den Grill anheizen. Holzspieße in kaltem Wasser ca. 15 Min. einweichen. Inzwischen Hack, Apfel, Eigelb, Semmelbrösel, Röstzwiebeln und Senf verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und mit angefeuchteten Händen zu 16 Bällchen formen.
  3. Auf die Spieße abwechselnd je 2 Hackbällchen, 1 Kartoffel, 2 Zucchini und 2 Speckscheiben stecken. Zutaten mit Öl bestreichen. Kartoffel-Hack-Spieße auf einer geölten Grillschale auf dem heißen Grill rundherum 15-20 Min. braten. Sofort servieren, nach Belieben mit Thymian garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login