Homepage Rezepte Kartoffel-Krabben-Soufflé mit Rohkostsalat

Rezept Kartoffel-Krabben-Soufflé mit Rohkostsalat

Heute servieren wir Soufflé mal auf herzhafte Art: mit Kartoffeln, jeder Menge Knoblauch und Krabben. Ihre Gäste werden begeistert sein.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
645 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Souffléform (für 4 Personen)

Zubereitung

  1. Für das Soufflé Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. In 2 EL Butter andünsten, Knoblauch schälen und dazupressen. ¼ l Wasser angießen, alles mit 1 TL Salz würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 15 Min. weich kochen. Kartoffeln abgießen und mit dem Stabmixer pürieren.
  2. Petersilie waschen und trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken, 1 EL für die Rohkost beiseitestellen. Übrige Butter in einem großen Topf erhitzen und 2 EL Mehl darin andünsten. Milch mit dem Schneebesen einrühren und alles kurz aufkochen, bis die Sauce dick wird. Kartoffelpüree dazugeben, alles mit Petersilie, 1 TL Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und im kalten Wasserbad mind. 10 Min. abkühlen lassen.
  3. Ofen auf 200° vorheizen, Souffléform mit Butter fetten. Krabben kalt abbrausen, trocken tupfen und in 1 EL Mehl wenden. Eier trennen und Eiweiße steif schlagen. Eigelbe unter die abgekühlte Kartoffelmasse rühren. Krabben und Eischnee vorsichtig unter die Kartoffelmasse heben. Die Soufflémasse in die Form füllen und im Ofen (Mitte) in ca. 30 Min. goldgelb backen.
  4. Inzwischen für den Salat Zitronensaft, Joghurt und Salz verrühren. Möhren und Kohlrabi schälen und grob in das Dressing raspeln. Apfel waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Viertel in die Rohkost raspeln und Nüsse untermischen. Salat zum Soufflé servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)