Rezept Kartoffel-Möhren-Curry

Hauptspeise (vegetarisch)

Kartoffel-Möhren-Curry
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1-2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

150 gr
Erbsen (TK)
300 gr
fest kochende Kartoffeln
1
Schalotte
1 Stängel
1 El
Öl
200 ml
Kokosmilch (aus der Dose)
1-2 Tl
rote Currypaste
Meersalz
1 El
fein gehacktes Korandergrün (ersatzweise Petersilie)

Zubereitung

  1. 1.

    Erbsen aus dem Frostfach nehmen und antauen lassen. Die Kartoffeln schälen und in 2,5 cm große Würfel schneiden. Möhren waschen, schälen und schräg in Scheiben schneiden. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Das Zitronengras putzen, das Ende abschneiden, unteren Teil längs halbieren und mit einem Messer breit klopfen.

  2. 2.

    Wok erhitzen. Die Pinienkerne unter Rühren 1-2 Min. darin rösten, herausnehmen und beiseite stellen. Das Öl im Wok erhitzen. Kartoffeln, Möhren und Erbsen zufügen und 4-5 Min. unter Rühren darin braten.

  3. 3.

    Schalotten zugeben und 1 Min. mitbraten, dabei rühren. Kokosmilch zugießen. Das Gemüse mit Zitronengras, Currypaste und etwas Salz würzen. Die Hitze reduzieren und alles zugedeckt 7-8 Min. köcheln lassen. Das Zitronengras entfernen und das Gemüse mit den Pinienkernen und dem Koriandergrün bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login