Rezept Kartoffel-Pantoffeln

Diese kleinen Pantoffeln aus Kartoffeln sind ganz einfach zu machen. Man kann sie füllen oder überbacken und reicht sie zu einem Salat oder als Beilage zu einem Steak.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
3
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4 Paar (für 4 Personen)
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

4
Kartoffeln, oval und etwa 7 bis 8 cm lang
1,5 Teelöffel
Balsamico bianco
4 Teelöffel
gehackten Schnittlauch oder gehackte Petersilie
Sonnenblumenöl oder Rapsöl
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln ungeschält waschen, die Schale vorsichtig abbürsten, damit sie nicht beschädigt wird. Kartoffeln in einen Topf geben, soviel Wasser dazu geben, bis sie gerade überdeckt sind und kochen. Zwischendurch immer wieder mit einem Zahnstocher einstechen, um festzustellen, wann sie gar sind. Wenn sie fast gar sind vom Herd nehmen, abgießen und kurz auskühlen lassen. Backofen auf 200 Grad vorheizen.

  2. 2.

    Die Kartoffeln auf ein Brett legen und der Länge nach halbieren. Die Hälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein Brettchen legen. Mit einem kleinen Messer bei der halben Länge quer einen kleinen Einschnitt machen. Vom Einschnitt an zu einem Ende der Kartoffelhälfte einen bogenförmigen Schnitt machen, damit sich die Form eines Pantoffels ergibt. Mit einem kleinen Espressolöffen und einem kleinen Messer die Pantoffel vorsichtig aushölen. An der Vorder- und Rückseite der Pantoffelsole eventuell noch einen kleinen Keil wegschneiden.

  3. 3.

    Mithilfe eines Pinsels alle Flächen der Pantoffeln und die Sole mit dem Öl einstreichen, pfeffern uns salzen. Den Boden einer Auflaufform mit Öl einpinseln und die Pantoffeln mit der Sole nach unten hinein setzen. Die Auflauform in den Backofen schieben und etwa 20 bis 25 Minuten backen, bis die Kartoffeln goldbraun sind aber noch keine verbrannten Stellen haben.

  4. 4.

    Inzwischen die Quarkfüllung vorbereiten. Quark in einem Sieb kurz abtropfen lassen, mit der Milch und dem weißen Balsamicoessig glatt rühren, den gehackten Schnittlauch bzw. die gehackte Petersilie einrühren und mit Salz, Pfeffer und einer kleinen Prise Zucker abschmecken. Quarkcreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle einfüllen. Die Kartoffel-Pantoffeln auf den Tellern anrichten, mit der Quarkcreme füllen und servieren.

  1. 5.

    Die Kartoffel-Pantoffeln können auch mit Sauercreme gefüllt und als Beilage zu einem Steak gereicht werden. Oder man füllt sie mit einer Käsemischung und überbackt sie und verwendet sie als Fingerfood oder für ein Bufett.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

auchwas
Eine tolle Idee

@ Karlchen

diese Kartoffeln stehen diese Woche auf dem Speiseplan. Danke für das Rezept.

Genial..

Karlchen deine Kartoffel Pantoffel sehen genial aus..ein echter Hingucker hab  mir das rezept gempost..Danke für deine tolle Ideen

sparrow
tolle Idee

Die gefallen mir sehr gut. Das ist eine tolle Idee und auch gut vorzubereiten. Das Rezept wird ins Kochbuch übernommen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login