Rezept Kartoffelpüreeplätzchen

Line

"Resteverwertung Kartoffelpüree" Ich fragte mich oft, was mache ich mit den Resten... Hier ist die Lösung!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

Kartoffelpüree vom Vortag
1
Ei
Pankomehl (alternativ Paniermehl)
Butterschmalz

Zubereitung

  1. 1.

    Das übrig gebliebene Kartoffelpüree in eine Tupperschüssel (oder sonstige Vorratsverpackung) füllen, glatt streichen und natürlich kühl stellen. Am nächsten Tag (direkt nach der Kühlschrankentnahme) mit einem Servierring Kreise daraus ausstechen, in Ei und anschließend Panko- (oder Paniermehl) wenden und in Butterschmalz ausbraten!

  2. 2.

    P.S.: Es sei noch angemerkt, dass der von mir verwendete Kartoffelpüree ausschließlich mit Butter, Trüffelbutter und der Gemüsebrühe, in welcher die Kartoffeln gekocht wurden, glatt gerührt wurde. Ich weiß nicht, ob dieses Rezept genauso mit einem Kartoffelpüree gelingt, welcher Sahne oder Milch enthält!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login