Homepage Rezepte Kartoffelsalat mit Pecorino

Zutaten

1 kg Kartoffel (festkochend)
6 El Walnußöl
4 El Weißweinessig
weißer Pfeffer
2 Knoblauchzehen
80 g Senfrauke (oder Rucola)
80 g frische Champignons
150 g Pecorino

Rezept Kartoffelsalat mit Pecorino

Die Kombination aus Kartoffel, Rauke und Walnußöl schmeckt umwerfend gut.

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

  • 1 kg Kartoffel (festkochend)
  • Salz
  • Kümmel
  • 6 El Walnußöl
  • 4 El Weißweinessig
  • weißer Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 80 g Senfrauke (oder Rucola)
  • 80 g frische Champignons
  • 150 g Pecorino

Zubereitung

  1. Kartoffel mit Kümmel 20 Minuten in leicht gesalzenem Wasser weich kochen. Abgiessen, kalt abschrecken, schälen und längs halbieren oder vierteln.
  2. Walnußöl, Essig und frisch gemahlener Pfeffer verquirlen. Die geschälten, zerdrückten Knoblauchzehen dazugeben.
  3. Die noch warmen Kartoffeln salzen und in die Marinade geben. Während des Abkühlens ab und zu vorsichtig wenden.
  4. Senfrauke waschen, trocken schleudern und zupfen. Die geputzten Champignons blättrig schneiden. 50 g Pecorino reiben, mit Rauke und Champignons vorsichtig unter die Kartoffeln mischen.
  5. Salat durchziehen lassen. Mit dem restlichen zerbröckelten Käse und Senfrauke bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login