Rezept Kartoffelsalat mit Speck

Knusprig gebratene Speckwürfel machen die bayerische Variante des Beilagen-Klassikers besonders würzig.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Die echte Hausmannskost
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

1 kg
kleinere, vorwiegend fest kochende Kartoffeln
1 TL
2 EL
Öl
3-4 Gewürzgurken + Gurkensud (aus dem Glas)
1/4 l Fleischbrühe (Instant)
3 EL
Apfelessig
1 TL
1 EL
scharfer Senf
1 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kartoffeln waschen und mit dem Kümmel in einen Topf geben. Mit Wasser bedecken und in 20-25 Min. weich kochen. Abgießen und ausdampfen lassen. Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.

  2. 2.

    Den Speck in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Speck darin knusprig ausbraten. Die Gurken abtropfen lassen und in Stückchen schneiden.

  3. 3.

    Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Brühe in einem Töpfchen erhitzen und mit Essig, Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln und den Senf unterrühren und über die Kartoffeln gießen. Speck, Gurken und 4 EL Gurkensud unter die Kartoffeln mengen.

  4. 4.

    Den Schnittlauch waschen, trockenschütteln, in Röllchen schneiden und unter den fertigen Kartoffelsalat mischen. Abgedeckt 1 Std. durchziehen lassen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login