Homepage Rezepte Kartoffelsoufflé mit Gouda

Zutaten

1 kg Kartoffeln, mehlig kochende
70 g Butter
4 Eier, getrennt
125 g Gouda, grob geraffelt
1 TL Salz
Pfeffer, Muskat

Rezept Kartoffelsoufflé mit Gouda

eine Beilage zu Fleisch, es schmeckt auch als Hauptgericht mit einem grünen Salat

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln, mehlig kochende
  • 70 g Butter
  • 4 Eier, getrennt
  • 1/4 l Sahne
  • 125 g Gouda, grob geraffelt
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer, Muskat

Zubereitung

  1. Kartoffel in der Schale gar kochen, pellen und pürieren, mit Butter, Eigelb, Sahne schaumig rühren, dann den geraffelten Gouda dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken.
    Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter die Masse heben.
  2. Eine feuerfeste Form buttern, die Masse hinein geben und im vorgeheizten
    Backofen bei 180 Grad ca. 1 Std. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Luftiger kann man Kartoffeln vermutlich nicht essen

Dieses Rezept kenne ich von meinem ersten Kochkurs und als ich es hier entdeckt habe, musste ich es gleich probieren. Das Soufflé habe ich allerdings in kleine Förmchen aufgeteilt, die Rezeptmenge reicht für etwa 8 Förmchen mit je 150 ml Inhalt. Wenn die Oberfläche an manchen Stellen schön goldbraun ist, ist es fertig (ca. 30 bis 35 Minuten). das Soufflé sollte man sofort servieren, weil es sonst etwas zusammen fällt. Vorsicht, es ist sehr heiß! Luftiger kann man Kartoffeln nicht essen.

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login