Rezept Kartoffeltaschen mit Gamsragout gefüllt auf Apfel-Zwiebelconfit und Mohnnussbutter

Gamsragout leicht verfeinert mit etwas Frischkäse in einem dünnen Kartoffelteig

Kartoffeltaschen mit Gamsragout gefüllt auf Apfel-Zwiebelconfit und Mohnnussbutter
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

500 g
gekochte mehlige, passiertge Kartoffeln
100 g
Eigelb
250 g
100 g
Butter (mit knoblauch und Thymian erwärmt)
50 g
300 g
Gamsschulter
300 ml
Wildjus
1
Zwiebel
1 Eßl
Thymian,Majoran gehackt

Zubereitung

  1. 1.

    Aus den Kartoffeln, Eigelb, Mehl, Butter und Parmesan einen Kartoffelteig herstellen.

  2. 2.

    Die Gamsschulter faschieren. Zwiebel glasig anschwitzen und dann das faschierte Gamsfleisch mit rösten, dann die Wildjus zum aufgießen hernehmen und dann so lange einkochen bis eine zähflüssiges Ragout entsteht. Von dem Herdnehmen und mit Mascarpone verfeinern und mit Waldbeeren (Heidelbeeren,Preiselbeeren), Salz,Pfeffer, Kräuter abschmecken.

  3. 3.

    Kartoffelteig dünn ausrollen und dann mit einem Kreisausstecher gleichgroße Kreise ausstechen. Darauf etwas von der Gamsemasse geben und einmal einschlagen. Nun die Halbmonde mit Hilfe einer Gabel schön zusammen drücken.

  4. 4.

    Die Kartoffelkrapfen nun im gesalzen Wasser pochieren und in Nussbutter mit etwas Mohn durchschwenken und anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login