Rezept Kartoffeltörtchen und bayrisches Schweinefilet

Süsser Senf ist phänomenal. Er eignet sich nicht nur als Würstchenbeilage, sondern eben auch zum Kochen und Backen - und wie hier als Marinade.

Kartoffeltörtchen und bayrisches Schweinefilet
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

200 ml
Butttermilch
200 ml
1 Glas
süsser Senf (Händelmaier)
600 g

Zubereitung

  1. 1.

    Das Schweinefilet in Medaillons schneide. Aus Sahne und Buttermilch in etwa in gleichem Verhältnis und mehreren Esslöffeln süssem Senf eine dickliche Marinade anrühren. Nun die Medaillons darin einlegen für mehrere Stunden gut bedeckt im Kühlschrank

  2. 2.

    Die Kartoffeln mit viel Salz kochen und anschließend mit der Kartoffelpresse pressen. Nun Eier trennen. Eigelb hinzugeben, etwas Butter, etwas Milch. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.
    Die Masse in Förmchen geben und im Ofen ca 20 Min. backen, bis sie oben schön knusprig ist

  3. 3.

    Die Medaillons nun anbraten, am besten so, dass eine leichte Senfkruste sich bildet.

  4. 4.

    Nun mit den Kartoffeltörtchen servieren. Als herzhafte Beilage kommen Schmorzwiebeln in Betracht. Guten Appetit!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login