Homepage Rezepte Kartoffelwaffeln mit Dill

Zutaten

1 Bund Dill
4 Eier
etwas abgeriebene Zitronenschale
1 TL Zucker
150 g Mehl
½ TL Backpulver
200 g Kefir
Fett fürs Waffeleisen

Rezept Kartoffelwaffeln mit Dill

Kartoffeln liefern wertvolles Vitamin C, das in der kalten Jahreszeit vor Erkältungen schützt. Noch nie war Vitamin C so lecker verpackt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
200 kcal
leicht

Für 10 Waffeln

Zutaten

Portionsgröße: Für 10 Waffeln

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und fein reiben. Den Dill waschen, trockenschleudern, die Dillspitzen fein schneiden. Die Butter schaumig rühren. Die Eier einzeln einrühren. Geriebene Kartoffeln, Zitronenschale, Zucker, 1 Prise Salz und Pfeffer unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, darüber sieben und abwechselnd mit dem Kefir unterrühren. Den Dill gleichmäßig unterziehen.
  2. Das Waffeleisen vorheizen, die Backflächen dünn einfetten. 3 EL Teig in die Mitte der unteren Backfläche geben, das Waffeleisen schließen. Die Waffeln nacheinander in 2-3 Min. goldgelb backen. Auf einen Kuchenrost legen und weiter so verfahren, bis der Teig verbraucht ist.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login