Homepage Rezepte Kasseler auf Creme-Linsen

Zutaten

250 g grüne Linsen
1 Zwiebel
150 g getrocknete Aprikosen
etwas Öl
1/2 L Wasser
200 ml Sahne
1 Lorbeerblatt
Pfeffer - frisch gemahlen
3 Scheiben Kasseler, z.B. Lachs
1 TL Honig
2-3 EL Balsamicessig

Rezept Kasseler auf Creme-Linsen

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht

3

Zutaten

Portionsgröße: 3
  • 250 g grüne Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 150 g getrocknete Aprikosen
  • etwas Öl
  • 1/2 L Wasser
  • 200 ml Sahne
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer - frisch gemahlen
  • 3 Scheiben Kasseler, z.B. Lachs
  • 1 TL Honig
  • 2-3 EL Balsamicessig

Zubereitung

  1. Die Linsen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Die gehäutete Zwiebel würfeln. Staudensellerie putzen, das Grün beiseite legen und die Stangen in feine Scheiben schneiden. Die Aprikosen vierteln.
  2. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel und Selleriestücke darin andünsten. Linsen und Aprikosen dazugeben, Wasser und Sahne angießen und das Lorbeerblatt dazugeben. Etwas salzen und pfeffern und aufkochen lassen. Die Kasseler-Scheiben auf die Linsen legen und bei geschlossenem Deckel bei milder Hitze ca. 45-55 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.
  3. Kasseler aus dem Topf nehmen und warm stellen. Die Linsen mit Honig, Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Selleriegrün in feine Streifen schneiden, über die Linsen streuen und mit dem Kasseler servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login