Homepage Rezepte Kastanieneis

Zutaten

200 gr. Esskastanien geschält und enthäutet
150 ml Milch
150 ml Sahne
1 Prise Salz
2 EL Kirschwasser
60 gr. Rohrzucker
20 St. kandierte Orangen oder Kirschen

Beilage:

2 St. Bio Orangen
2 EL Orangenlikör
1 EL Puderzucker

Rezept Kastanieneis

Rezeptinfos

leicht

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 200 gr. Esskastanien geschält und enthäutet
  • 150 ml Milch
  • 150 ml Sahne
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Kirschwasser
  • 60 gr. Rohrzucker
  • 20 St. kandierte Orangen oder Kirschen

Beilage:

  • 2 St. Bio Orangen
  • 2 EL Orangenlikör
  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung

  1. Geschälte Esskastanien mit der Milch kochen, ca. 15 Minuten köcheln lassen, mit einem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb streichen.
  2. Den Zucker mit der Sahne vermischen und kurz aufkochen damit sich der Zucker auflöst. Das Milch-Kastanien-Püree mit dem Zucker-Sahne-Gemisch, dem Kirschwasser der Prise Salz verrühren, gut mit dem Mixstab.
  3. Die kandierten Orangen, kleinhacken und darunter geben. Die abgekühlte Masse in der Eismaschine 40 Minuten zur Eiscreme rühren.
  4. Sofort servieren oder im Gefrierschrank aufbewahren. Zum servieren 15 Minuten antauen lassen.
  5. Die Orangen filetieren, den Saft aus den Resten auspressen und mit dem Puderzucker verrühren, den Orangen-Likör darunter mischen, die Filets dazugeben und mindestens 2 Stunden marinieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login