Homepage Rezepte Kastanienkuchen mit Maraschino-Kirschen im Schokoguss

Zutaten

200 gr. Kastanienpüree von Esskastanien, frisch gemacht oder Fertigware
170 gr. Butter
60 ml Saure Sahne
3 St. Eier
140 gr. Dinkelmehl Type 630
20 gr. Mondamin oder Gustin
2 TL Weinstein-Backpulver
1 Msp. Natron
110 gr. Rohrzucker
1 EL Vanille-Extrakt
200 gr. Maraschinokirschen oder andere beschwipste Kirschen
60 gr. Zartbitter Schokolade 70%
30 ml Süße Sahne
2 EL Saft der beschw. Kirschen
1 TL Puderzucker
Rechteckige Backform 30-15 oder 28 er runde Kuchenform
Backpapier und/oder Butter für die Form

Rezept Kastanienkuchen mit Maraschino-Kirschen im Schokoguss

Beschwipster Kuchen, außergewöhnlich und fein. Für besondere Anlässe.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
mittel

12

Zutaten

Portionsgröße: 12
  • 200 gr. Kastanienpüree von Esskastanien, frisch gemacht oder Fertigware
  • 170 gr. Butter
  • 60 ml Saure Sahne
  • 3 St. Eier
  • 140 gr. Dinkelmehl Type 630
  • 20 gr. Mondamin oder Gustin
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • 1 Msp. Natron
  • 110 gr. Rohrzucker
  • 1 EL Vanille-Extrakt
  • 200 gr. Maraschinokirschen oder andere beschwipste Kirschen
  • 60 gr. Zartbitter Schokolade 70%
  • 30 ml Süße Sahne
  • 2 EL Saft der beschw. Kirschen
  • 1 TL Puderzucker
  • Rechteckige Backform 30-15 oder 28 er runde Kuchenform
  • Backpapier und/oder Butter für die Form

Zubereitung

  1. Butter, saure Sahne und Zucker schaumig rühren, die Eier einzeln zufügen und unterühren, dann das Kastanienpüree, den Vanille-Extrakt unterrühren zu einer feinen schaumigen Masse. Das Dinkelmehl mit dem Mondamin, dem Backpulver und Natron gut vermischen und unter die schaumige Masse rühren.
  2. In die gebutterte und/oder ausgelegte Backform, die gut gerührte Teigmasse einfüllen, glatt streichen. Die Hälfte der abgetropften Maraschino-Kirschen auf dem Teig vorsichtig, einzeln verteilen (sinken langsam ein). Den Kuchen in einem vorgeheizten Backofen, Ober-und Unterhitzte bei 180°, 25-30 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
  3. Auf einem Rost den Kuchen leicht abkühlen lassen aus der Form nehmen und mit die restlichen Maraschino-Kirschen belegen/verteilen. In einem beschichteten Pfännchen die 30 ml Sahne, mit dem Saft der Kirschen und dem Puderzucker kurz erwärmen, die Schokolade einlegen und bei sanfter Hitze unter rühren, mit einer Silikonspatel, den Schokoguss zaubern, gut und gleichmäßiges rühren und wenig Hitze dann wird der Schokoguss schön glänzend, auch wenn erst die Schokolade anfängt sich nicht zu verbinden, rühren das wird. Den warmen Schokoguss gleichmäßig über dem Kuchen mit den auf gelegten Kirschen verteilen, das alles gut bedeckt ist und die Kirschen im Schokoguss eingetaucht sind. Abkühlen lassen und mit etwas Sahne, kleine beschwipste Stücke verteilen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login