Rezept Kastaniensuppe mit Reis

Eine einfache bäuerliche Suppe, die die winterliche Küche schmackhaft erwärmt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 6 Personen:
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Piemont und Ligurien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 215 kcal

Zutaten

200 g
getrocknete Esskastanien
1 Stange

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kastanien in einer Schüssel mit Wasser bedecken und über Nacht quellen lassen.

  2. 2.

    Dann die Kastanien abgießen und mit 1 1/2 l frischem Wasser zum Kochen bringen. Zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 1 Std. garen, bis sie weich sind. In der Flüssigkeit mit dem Kartoffelstampfer leicht zerdrücken.

  3. 3.

    Den Lardo, falls nötig, von der Schwarte befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Lauch waschen und mit dem knackigen Grün fein schneiden. Die Möhre schälen und würfeln. Die Bohnen waschen, putzen und in 1 cm lange Stücke schneiden. Thymian waschen, die Blättchen abstreifen.

  4. 4.

    Die Butter in einem Suppentopf erhitzen. Lardo, Zwiebel, Gemüse und Thymian darin andünsten. Mit Reis zu den Kastanien geben, Milch dazugießen, salzen, pfeffern und alles zugedeckt bei schwacher Hitze 15-18 Min. kochen lassen, bis Gemüse und Reis bissfest sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login