Homepage Rezepte KiBa-Quark

Zutaten

2 Gläser Schattenmorellen
40 g Speisestärke
1 großes Stück Zitronenschale (unbehandelt)
50 g Zucker
2 Päckchen Vanillinzucker
Saft einer Zitronen
500 g Magerquark
300 g Sahnejoghurt
60 g Zucker
300 ml Schlagsahne

Rezept KiBa-Quark

Kirschkompott und Bananenquark

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

12

Zutaten

Portionsgröße: 12
  • 2 Gläser Schattenmorellen
  • 40 g Speisestärke
  • 1 großes Stück Zitronenschale (unbehandelt)
  • 50 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 3 Bananen
  • Saft einer Zitronen
  • 500 g Magerquark
  • 300 g Sahnejoghurt
  • 60 g Zucker
  • 300 ml Schlagsahne

Zubereitung

  1. Für das Kirschkompott Schattenmorellen in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen und 350 ml abmessen (evtl. mit Wasser auffüllen). Speisestärke mit etwas von dem Kirschsaft glatt rühren. Den restlichen Saft, Zitronenschale, Zucker und Vanillinzucker in einem Topf aufkochen lassen.
  2. Die angerührte Stärke enrühren und nochmals aufkochen lassen. Kirschen hinzufügen und bei schwacher Hitze erhitzen. Das Kirschkompott abkühlen lassen, dabei zwischendurch mehrmals umrühren. Zitronenschale entfernen.
  3. Für den Bananenquark Bananen schälen und mit dem Zitronensaft pürieren. Quark, Joghurt und Zucker unterrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Den Bananenquark in 12 hohe Longdrink-Gläser füllen und das Kirschkompott darauf geben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login