Rezept Kichererbsen-Quitten-Curry

Quitten in anderer Form als Gelee?! JA! Schmeckt lecker!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

200 Gramm
getrocknete Kichererbsen
1 EL
Öl
1 geh. TL
Currypaste
1 grosse
Quitte (ca. 400 Gramm)
4 TL
Sojasosse
2 TL
brauner Zucker

Zubereitung

  1. 1.

    Kichererbsen über Nacht einweichen.Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch fein hacken. Beides im Öl kurz andünsten. Currypaste kurz mitbraten. 2 EL vom festen Teil der Kokosmilch dazugeben und einige Minuten köcheln lassen (so entfalten sich die Aromen des Currys besser). Die restliche Kokosmilch und die Kichererbsen dazugeben. Auf mittlerer HItze köcheln lassen.

  2. 2.

    Währenddessen den Flaum der Quitte mit einem Küchentuch abreiben. Quitte schälen, Kernhaus entfernen und in kleine Stücke schneiden ( ungefähr 1cm X 1cm). Nach 20 min. Kochzeit die Quitten zufügen und weitere 20 min. köcheln.Zum Schluss mit Sojasosse, braunem Zucker und Salz abschmecken.Dazu passt Reis, Couscous, Fladenbrot...

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login