Rezept Kichererbsen-Tomaten-Curry

Line

Hier kommt alles Gute zusammen. Kickererbsen mit hohen Eiweißgehalt, duftender Curry der durch das Garam Masala eine tolle Note bekommt und gutes Olivenöl.

Kichererbsen-Tomaten-Curry
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

450 g
1 Großer
Zwiebel
1 Dose
abgetropfte Tomaten
1 EL
edelsüßes Paprikapulver
1/2 EL
Garam Masala
1/2 EL
1 Prise
1 EL
1 EL
Apfelessig
1/8 l
1/8 l
trockener Rotwein

Zubereitung

  1. 1.

    Vorbereitung: Kichererbsen am Vorabend in Wasser einlegen. Am nächsten Tag ca. 1 h kochen. Abseihen.

  2. 2.

    Zwiebel klein schneiden. Das gute Oliveöl in die Pfanne geben und die Zwiebel anbraten. Dabei bleiben und gut aufpassen, immer wieder rühren bis der Zwiebel dunkelbraun ist. Nur Mut! Dauert schon mal 15 Minuten. Dann Wasser und Essig vermischen und dazuschütten. Bei großer Hitze weiterführen. Wenn die Flüssigkeit fast weg ist den Rotwein dazugeben. Zurückschalten.

  3. 3.

    Paprikapulver einrühren. Hitze nicht mehr erhöhen sonst wird der Paprika bitter. Tomaten schneiden und mit dem Tomatensaft dazugeben. Kichererbsen dazu, 5 Minuten köcheln lassen. Und fertig!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login