Rezept Kichererbsentopf

Harissa ist eine scharfe Gewürzpaste, die in Nordafrika verwendet wird. Alsoseien Sie darauf vorbereitet, dieser Eintopf ist pikant!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
20 Minuten sind genug
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 755 kcal

Zutaten

2
Minutensteaks vom Schwein (ca. 250 g)
2 EL
400 ml
Gemüsebrühe
1 TL
Harissa (Chilipaste; aus der Tube)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen, halbieren und längs in feine Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Steaks in 1½ cm große Stücke schneiden.

  2. 2.

    Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Fleisch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren 3-4 Min. anbraten. Die Brühe angießen und die Kichererbsen untermischen. Alles mit Harissa, 1 EL Limettensaft, Salz, Cayennepfeffer und Kreuzkümmel würzen und bei mittlerer Hitze 6-8 Min. kochen lassen.

  3. 3.

    Inzwischen die Tomaten waschen, vierteln, von Stielansätzen und Kernen befreien und grob würfeln. Die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Die Hälften schälen und das Fruchtfleisch mit 1 EL Limettensaft beträufeln. Grob würfeln. Tomaten in den Topf geben, bei schwacher Hitze kurz kochen. Kurz vor dem Servieren Avocado und Petersilie unterrühren und anschließend mit Salz abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Besser ohne Avocado

Die Verwendung von Schweinefleisch in Nordafrika verwundert mich, aber sei es drum, das ist eigentlich ein sehr leckeres Essen, aber die Avocado passte nicht so gut dazu.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login